Keyboard Layout
kbdus - kbdusgr

Der US-Custom-Tastaturtreiber kbdus. Erweitert mit den deutschen Sonderzeichen.
Ideal für Laptops oder Notebooks mit einer amerikanischer Tastatur, mit der auch in deutsch geschrieben wird.
Die Erweiterung der Esperanto-Schriftzeichen wurden übernommen.
Die deutschen Buchstaben sind über ALTGR direkt anwählbar.
Die Tilde (~) ist als Wartetaste erweitert. Somit sind auch die Sonderzeichen Ñ, ñ, Õ, õ, Ã, ã direkt erreichbar.

   --- ! LADE KBDUSGR ! ---

Deutsch schreiben mit einer US-Tastatur.

Die Anordung der Tasten um die Enter kann unterschiedlich aussehen.
Der Tastatur-Treiber ändert die 'Rechte ALT' zu einer 'ALTGr' für die weitere Belegungsebene ab.
Manche US-Tastaturen haben wohl keine 'Rechte ALT', bzw. 'ALTGr' Taste. Hier kann die AltGr-Funktion, mit Drücken
von „CTRL (Steuerung)“ und „ALT“, in den meisten Fällen nachgebildet werden.
Steht bei der US-Tastatur keine AltGr-Taste (Rechte Alt-Taste) zur Verfügung, kann „kbdgrus1.exe“ installieren werden.
Die AltGr-Funktion wird hier auf die Feststelltaste (Caps) gelegt. Einfach die Feststelltaste anstelle der AltGr betätigen.
Die Taste rastet nicht ein und muss, für die alternative Belegung, gedrückt gehalten werden.
Dieser Tastatur Treiber ist auch im Paket mit enthalten.

FREEWARE
Für Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003

Erstellt mit: MS Keyboard Layout Creator | EXE-Datei: Archivformat RAR - WinRAR
Use at your own risk · Nutzung auf eigene Gefahr · À utiliser à vos risques et périls


Taste mit AltGr (Rechte Alt) kombiniert:

Taste mit AltGr und Shift (Groß-Umschalttaste) kombiniert:

Taste nur mit der Shift (Groß-Umschalttaste) kombiniert:

Taste direkt abgerufen:

Tastatur ohne Rechte Alt:

Weitere Tastaturen für die Vereinigten Staaten von Amerika

Hinweis vor der Installation:
Alle angebotenen Tastaturen sind selbstverständlich virenfrei.
Bitte lassen Sie die heruntergeladene Tastatur, vor der Installation von Ihrem Viren-Programm überprüfen.
Grund hierfür: Bei der Installation kann es zu Fehlmeldungen Ihres Virenscanners kommen.
Reagiert der Virenscanners, dann installieren Sie die Tastatur bitte nicht!
Störung des Virenscanners kann zu Inkonsistenzen zwischen Registrierungsdatei (Regedit) und
der installierten Datei führen.

Anleitung Windows XP:
kbdusgr.exe mit Doppelklick starten. Die Datei kbdusgr.dll wird dadurch automatisch installiert und registriert.
Der neue Tastaturtreiber kann jetzt über die Systemsteuerung / Sprach- und Regionaleinstellung / Sprachoptionen aktiviert werden.